Mit weit über 1.500 Mitgliedern bieten wir allen phlebologisch Tätigen und Interessierten eine Plattform um Netzwerke zu knüpfen und die Forschung und Fortbildung im Feld der Phlebologie voranzutreiben. Die Jahrestagung der DGP und die insgesamt 13 wissenschaftlichen Arbeitsgemeinschaften erlauben es Ihnen, sich mit Kolleginnen und Kollegen zu einer Vielzahl an Themenfeldern auszutauschen, zu vernetzen und auf dem aktuellsten Stand der Wissenschaft zu bleiben.

Unsere Angebote richten sich dabei nicht nur an Ärzte, welche die Zusatzbezeichnung Phlebologie bereits erworben haben, sondern darüber hinaus auch an andere phlebologisch tätige Mediziner, medizinisches Assistenzpersonal und interessierte Studenten. So berechtigt eine Mitgliedschaft in der DGP phlebologisch tätige Ärztinnen und Ärzte zum Erwerb des Fortbildungszertifikats Phlebologie, mit dem sich eine qualifizierte und fortlaufende Fortbildung dokumentieren und auf dem Praxisschild ausweisen lässt – ohne dass Sie über eine abgeschlossene Weiterbildung Phlebologie verfügen. Auch für medizinische Fachangestellte, Schwestern bzw. Pfleger gibt es mit der Fortbildung zum/r Phlebologieassistent/in und dem Fortbildungszertifikat Lymph- und Lipödem reichlich Möglichkeit zum Erwerb von Zusatzqualifikationen.

Hier finden Sie unseren Mitgliedsantrag.

Die wichtigsten Vorteile auf einen Blick:

  • vergünstigte Teilnahme an der Jahrestagung der DGP
  • kostenloser Bezug der Zeitschrift Phlebologie
  • reduzierte Kosten für Fortbildungsangebote der DGP (z.B. Fortbildungszertifikat Lymph- und Lipödem für medizinisches Asisstenzpersonal)
  • Berechtigung zum Erwerb des Fortbildungszertifikats Phlebologie und der Bezeichnung Venenkompetenzzentrum (VKZ)
  • Aufnahme Ihrer Praxis in die Arztsuche der DGP
  • Engagement in wissenschaftlichen Arbeitsgemeinschaften
  • kostenloser Testzugang zur Qualitätsmanagement-Software Phlebo QM interaktiv

Seite teilen

http://www.phlebology.de/aerzte/service/vorteile-und-angebote/