Eine ausführliche Übersicht über phlebologische Fortbildungsveranstaltungen erhalten Sie hier: termine.2019-neu.pdf

Die Jahrestagung der DGP findet 2018 in Bielefeld unter der wissenschaftlichen Leitung von Herrn PD Dr. Helger Stege, Klinikum Lippe statt. Nähere Informationen hier erhalten Sie über: Bielefeld2018

Darüber hinaus einige ausgewählte weitere Termine, die im Rahmen des modularen Fortbildungskonzepts von der Fortbildungsakademie anerkannt werden:

 

Gesichter der Phlebologie

 Im Rahmen der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Phlebologie Dresden wurde ein Film gedreht - "Gesichter der Phlebologie". Den einen oder anderen werden Sie sicher wiedererkennen - schauen Sie einmal herein und lassen sich überraschen.

 

 

titel lipoedem titelaktuell 1

 

Die Deutsche Gesellschaft für Phlebologie hat unter Federfürung von Frau Dr. Erika Mendoza zwei Broschüren für Patienten erstellt. Zum einen den Flyer zum Thema "Schmerzen, Taubheit und Kribbeln in den Beinen", er soll Ihren Patienten helfen, häufige Ursachen für Beinbeschwerden von einer Krampfadererkrankung zu unterscheiden.Zum anderen der Flyer "Lipödem - Erkennen und Behandeln", der es Ihren Patienten ermöglichen soll, die sehr verwirrende Datenlage zur Erkrankung Lipödem in Abgrenzung zur Lipohypertrophie und zum Lymphödem zu verstehen.

Musterexemplare dieser Flyer können über das Sekretariat der DGP (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) angefordert werden. Die Flyer können darüber hinaus zum Selbstkostenpreis von € 0,40 auch in höheren Stückzahlen erworben werden.

Prof. Dr. med. Markus Stücker Präsident +49 (0)234-87925370 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Dr. med. Erika Mendoza Generalsekretärin +49 (0)5031) 912781 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Frau Anja Pielhau Sekretariat / Presseanfragen +49 (0)228-2871-6959 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Priv.-Doz. Dr. med. Stefanie Reich-Schupke Nachwuchsbeauftragte  +49 (0)234-8792270 stefanie.reich-schupke@rub.de

Header

 

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

die 58. Jahrestagung der DGP liegt nun hinter uns.

Auf den folgenden Seiten werden auch in den nächsten Wochen noch das Programm, die Kongressnachlese und auch in Kürze Photos abrufbar sein. https://www.angio-phlebo-logie-2016.net/

Nutzen Sie die Gelegenheit und stöbern Sie ein wenig!

             
             
 
     
             
             

Schattauer Kasuistikpreis 2015Liebe „Nachwuchsphlebologen“, liebe Kollegen und Kolleginnen,
zum zweiten Mal schreibt der Schattauer Verlag in Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für Phlebologie einen Kasuistikpreis im Wert von 500 € aus.

Eingesandte Beiträge werden im Heft 4/2015 publiziert. Der Preisträger wird im Heft besonders gekennzeichnet und zusätzlich auf der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Phlebologie in Bamberg prämiert.

 

Endo AG AnwendungenDie AG Endo ist eine Arbeitsgemeinschaft innerhalb der DGP; als AG der DGP verfügt die AG Endo über ein eigenes Budget/Unterkonto der DGP. Mitglieder der AG müssen auch Mitglieder der DGP werden.
Sprecher der AG Endo sind Frau PD Dr. F. Pannier und Dr. K. Hartmann.

Die AG Endo setzt sich ein für höchste Qualität bei der Durchführung der endovenösen Verfahren.

  • Sie richtet zertifizierte Kurse im Rahmen der Fortbildungsakademie der DGP aus
  • In Zusammenarbeit mit der DGP stehen hochqualifizierte Hospitationszentren zur Verfügung.
  • Die AG Endo wird Qualitäts- und Hygienerichtlinien vorbereiten, um einen einheitlichen hohen Standard bei der Durchführung der endovenösen Verfahren zu erreichen.
  • Die AG Endo wird Leitlinien zu den endovenösen Therapien bereitstellen.
  • Die AG Endo wird ihren Mitgliedern Aufklärungsbögen, Expertenrat, zertifizierte Fortbildungen, etc. kostenlos zur Verfügung stellen.
  • Die AG Endo soll in Zukunft auch als Ansprechpartner für Fimen bei der Koordination von z.B. Studien dienen und auch als Ansprechpartner von Krankenkassen und damit zur Etablierung der endovenösen Verfahren im Gesundheitswesen beitragen.
  • Als AG der DGP ist die AG Endo eng mit den anderen Arbeitsgemeinschaften der DGP verbunden, wie z.B. auch der AG Sklerotherapie.

AGA LOGO

Der Arbeitsgemeinschaft Arbeitsmedizin der Deutschen Gesellschaft für Phlebologie DGP möchte einen neuen Schwerpunkt zu setzen und sich insbesondere gefäßmedizinischen Aspekten in der Arbeitsmedizin aber auch arbeitsmedizinischen Aspekten in der Gefäßmedizin widmen.
Koordinator und Ansprechpartner der Arbeitsgemeinschaft ist Dr. med. Georg Gallenkemper, Betriebsmediziner und Phlebologe, langjähiges Mitglied von Vorstand und Beirat der Deutschen Gesellschaft für Phlebologie.In einem ersten Schritt wurde Anfang 2016 eine Internetpräsenz für die AGA auf der DGP Website und unter http://gallenkemper.de/die-arbeitsgemeinschaft-arbeitsmedizin-der-dgp.html. geschaffen, auf der weiterführende Informationen zum Thema publiziert werden.
Wir laden alle Kolleginnen und Kollegen, die sich für die Thematik gefäßmedizinischer Probleme in der Arbeitsmedizin und /oder arbeitsmedizinischer Themen in der Gefäßmedizin interessieren, ein, sich bei Herrn Dr. Gallenkemper  zu melden -sei es aus Neugier an der Thematik / Problematik mit dem Interesse an weiterführenden Informationen - z.B. als Empfänger eines noch zu schaffenden newsletters - oder aus Lust am aktiven Mitarbeiten an oben genannten Themen.
 
Kontakt: über die webpräsenz der AGA: http://gallenkemper.de/kontakt.html
- über das Sekretariat der DGP: mail an - Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
- oder direkt über an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Seite 1 von 7

DGP Jahrestagung 2018 Bielefeld

Die Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Phlebologie findet vom 26.-29.09.2018 in Bielefeld unter dem Motto „Auch Heldinnen haben (kranke) Beine.

https://phlebologie-2018.de/