Örtliche Betäubung

Bei einer örtlichen Betäubung werden einzelne Körperabschnitte vorübergehend gegen Schmerz unempfindlich gemacht, wobei man aber, anders als bei einer Vollnarkose, wach bleibt.

Zurück

Seite teilen

http://www.phlebology.de/patienten/glossar/%C3%B6rtliche-bet%C3%A4ubung/