Wie kann man Venenkrankheiten erkennen?

Der Verdacht auf eine Venenkrankheit kann aufgrund der typischen Beinbeschwerden erhärtet werden. Dazu können zum Beispiel schwere Beine oder ein Anschwellen der Beine im Tagesverlauf zählen. Der folgende Test soll Ihnen helfen selbstständig festzustellen, ob bei Ihnen ein ernster Verdacht auf eine Venenerkrankung besteht. Beantworten Sie dazu die unten stehenden Fragen. Bitte beachten Sie jedoch, dass dieser Test keine ärztliche Diagnose ersetzt. Suchen Sie daher bei Beschwerden oder Unsicherheiten unbedingt Ihren Arzt auf.

Familienanamnese

Meine Eltern haben/hatten Krampfadern

Eigene Anamnese

Ich hatte schon einmal eine oberflächliche Venenentzündung
Ich hatte schon einmal eine tiefe Beinvenenthrombose
Ich hatte schon einmal ein offenes Bein (Unterschenkelgeschwür)

Beschwerden

Mein(e) Bein(e) schwellen im Tagesverlauf zunehmend an
Ich habe schwere Beine, insbesonders bei längerem Sitzen und Stehen
Die Haut an meinen Unterschenkeln ist bräunlich verfärbt
Ich habe sichtbare Krampfadern
Ich habe ein offenes Bein

Testergebnis

Seite teilen

http://www.phlebology.de/patienten/tipps/venencheck/