Frau Dr. med. Katharina Waiblinger

Dr. med. Katharina Waiblinger

Dermatologikum Hamburg

Stephansplatz 5
20354 Hamburg - Deutschland

Arzt für:

Chirurg/in

Sprechzeiten:

Montag: 7:30-19:30

Dienstag: 7:30-19:30

Mittwoch: 7:30-19:30

Donnerstag: 7:30-19:30

Freitag: 7:30-19:30

Krankheiten:

  • Venenentzündung (oberflächliche Venenthrombose)
  • Tiefe Beinvenenthrombose
  • Postthrombotisches Syndrom
  • Offenes Bein (Ulcus cruris)
  • Lymphödem
  • Lipödem
  • Krampfadern
  • Besenreiser

Behandlungsmethoden:

  • Venenchirurgie oberflächliche Venen
  • Unterschenkelgeschwür (Ulcus cruris)
  • Thrombosetherapie
  • Sklerosierungstherapie
  • Kompressions­therapie
  • Endovenöse Therapie von Krampfadern
  • Schaumsklerosierung
  • Radiowelllentherapie
  • Phlebektomie (Seitenastexhairese)
  • Lasertherapie
  • Konservative Therapie (z.B. Wundbehandlung, Kompression)
  • Konservative (z.B. Blutverdünnung)
  • Flüssigsklerosierung
  • Crossektomie mit Stripping der Stammvenen

Eigenbeschreibung

Die Gefäßabteilung am Dermatologikum Hamburg als Venenkompetenzzentrum der Deutschen Gesellschaft für Phlebologie ist eins der größten Zentren in Europa zur Behandlung der Krampfadernerkrankung mit Kathetersystemen. Pro Jahr werden über 4000 Eingriffe allesamt ambulant durchgeführt. Die Abteilung beschäftigt sich nur mit der Behandlung von Venenerkrankungen. Hochspezialisierte Gefäßchirurgen, Chirurgen und Phlebologen führen die Eingriffe durch. Größter Wert wird auf die Katheter gestützte Crossektomie gelegt, die hier entwickelt vor 7 Jahren das erste Mal in Deutschland angewendet wurde. Unser Ziel ist es, die Patientin so zu behandeln, dass sie möglichst lange nicht wieder operiert werden müssen. Behandelt werden alle Formen der Krampfadernerkrankung, sei es als Ersteingriff oder als Folgeeingriff, wie nach Strippingoperationen. Weitere Spezialisierungen bestehen in der konservativen Venenbehandlung, der Sklerosierung und Laserbehandlung von Krampfadern und Besenreiser, der Abklärung von Aneurysmen und der arteriellen Verschlusskrankheit, dem Thromboseausschluss und der Schlaganfallprophylaxe. Verträge bestehen mit fast allen gesetzlichen und allen privaten Krankenkassen, sowie der Beihilfe.

Falsche Angaben? Dann kontaktieren Sie uns bitte!
sekretariat@phlebology.de

1 Ergebnisse

Seite teilen

http://www.phlebology.de/praxis/dermatologikum-hamburg_317/