Frau Dr. med. Alexandra Schlachetzki

kein Foto verfügbar

MVZ für Phlebologische Diagnostik GmbH

Karlsgraben 23
52064 Aachen - Deutschland

Arzt für:

A./ Ä f. Allgemeinmedizin, Chirurg/in, Phlebologe/in

Sprechzeiten:

Krankheiten:

  • Venenentzündung (oberflächliche Venenthrombose)
  • Tiefe Beinvenenthrombose
  • Postthrombotisches Syndrom
  • Offenes Bein (Ulcus cruris)
  • Lymphödem
  • Lipödem
  • Krampfadern
  • Besenreiser

Behandlungsmethoden:

  • Venenchirurgie oberflächliche Venen
  • Unterschenkelgeschwür (Ulcus cruris)
  • Thrombosetherapie
  • Sklerosierungstherapie
  • Kompressions­therapie
  • Endovenöse Therapie von Krampfadern
  • Schaumsklerosierung
  • Radiowelllentherapie
  • Phlebektomie (Seitenastexhairese)
  • Operative Therapie (z.B. Shaving)
  • Lasertherapie
  • Konservative Therapie (z.B. Wundbehandlung, Kompression)
  • Konservative (z.B. Blutverdünnung)
  • Invasiv (z.B. Thrombektomie, Thrombolyse)
  • Flüssigsklerosierung
  • Crossektomie mit Stripping der Stammvenen

Eigenbeschreibung

Chirurgen, Dermatologen in Kombination mit Allgemeinmedizin und Gefäßchirurgen behandeln hier erfolgreich interdisziplinär Venenpatienten und Patienten mit arteriellen Erkrankungen. Es erwartet Sie ein umfangreiches Diagnostik- und Therapieangebot zu allen Formen von Venenerkrankungen als auch arteriellen Erkrankungen. Leitliniengerecht können im Verlauf alle bewährten und modernen Therapieverfahren, auf jeden Patienten individuell zugeschnitten, angeboten werden. Von der klassischen Stripping-Operation über Laser-/Radiofrequenz-Behandlung bis hin zur Verödungstherapie finden alle Verfahren ihre Anwendung. Arteriell arbeiten wir eng mit dem Gefäßchirurgen des St. Brigida Krankenhauses in Simmerath, Herrn Dr. Müller, zusammen. Innerhalb eines Qualitätsmanagement-Verfahrens konnte das Zertifikat „Venenkompetenz-Zentrum“ und "Venenkompetenzzentrum plus" erworben werden. Die praktizierte Diagnostik und Therapie entspricht den höchsten Qualitätsrichtlinien des Gemeinsamen Bundesausschusses und die phlebologische Versorgung den Vorgaben der Deutschen Gesellschaft für Phlebologie. Diabetische Fußsyndrome und Beingeschwüre können durch die enge Zusammenarbeit mit Chirurgen, Gefäßchirurgen, Internisten und Dermatologen bestens weiterbehandelt werden. Ganz nah am Patienten, leitliniengerecht und zeitnah werden sie exzellent betreut. Diagnostik

Falsche Angaben? Dann kontaktieren Sie uns bitte!
sekretariat@phlebology.de

1 Ergebnisse

Seite teilen

http://www.phlebology.de/praxis/mvz-fuer-phlebologische-diagnostik-gmbh/