Herr Peter Neff

 Peter Neff

Venenpraxis Rhein-Sieg

Bahnhofstr. 1
53783 Eitorf - Deutschland

Arzt für:

A./ Ä f. Allgemeinmedizin, Chirurg/in, Phlebologe/in

Sprechzeiten:

Montag: 8:00-13:00

Dienstag: 12:00-15:00

Mittwoch: 8:00 -13:00

Donnerstag: 8:00-13:00

Freitag: 8:00-12:00

Krankheiten:

  • Venenentzündung (oberflächliche Venenthrombose)
  • Tiefe Beinvenenthrombose
  • Postthrombotisches Syndrom
  • Offenes Bein (Ulcus cruris)
  • Krampfadern
  • Besenreiser

Behandlungsmethoden:

  • Venenchirurgie oberflächliche Venen
  • Unterschenkelgeschwür (Ulcus cruris)
  • Thrombosetherapie
  • Sklerosierungstherapie
  • Kompressions­therapie
  • Endovenöse Therapie von Krampfadern
  • Venenkleber
  • Schaumsklerosierung
  • Radiowelllentherapie
  • Phlebektomie (Seitenastexhairese)
  • Konservative Therapie (z.B. Wundbehandlung, Kompression)
  • Konservative (z.B. Blutverdünnung)

Eigenbeschreibung

Mit Praxisgründung im April 2006 wurde die moderne venöse Diagnostik mit schmerzloser Funktionsprüfung und Duplexsonographie etabliert. Ab 2007 startete die Schaumsklerotherapie unter sonographischer Kontrolle, die gerade durch die regelmäßigen Beratungen von Herrn Dr. F.X. Breu, langjähriger Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Sklerotherapie der DGP, verfeinert wurde. 2009 startete der endovenös-thermische Verschluss von langen Krampfadern anfangs über das RFITT-Katheterverfahren und im Verlauf mit der ClosureFast-Technik. Mittlerweile hat sich die Praxis zu einem endovenösen Therapiezentrum entwickelt. Es bestehen Behandlungsverträge mit mehr als 50 gesetzlichen Krankenversicherungen. Als neueste Innovation biete ich seit 2014 die Venenklebung mit dem VenaSeal-System an. Qualität muss nachvollziehbar sein. Seit Erlangen des Fortbildungszertifikats Phlebologie 2013 ist auch die Praxis als Venen Kompetenz-Zentrum anerkannt. Alle zwei Jahre werden die Qualitätskriterien ebenso wie die regelmäßige Fortbildungsverpflichtung kontrolliert. Die Praxis wird immer wieder rezertifiziert. Ein weiterer Praxisschwerpunkt ist die Diagnostik und Therapie chronischer Wunden. Hierzu gibt es neben der Phlebologieassistentin auch eine zertifizierte Wundtherapeutin. Uns ist der ganzheitliche Ansatz sehr wichtig, der insbesondere durch die breitgefächerte Praxis der Allgemeinmedizin gesichert wird. Und dennoch kann man nicht in jeder Suppe einen Löffel haben. Durch Zulassungsbeschränkungen können arterielle Untersuchungen von Kassenpatienten in meiner Praxis nicht durchgeführt werden. Die Überprüfung der Halsschlagadern oder der Beindurchblutung sollten in diesem Fall durch einen Angiologen oder Gefäßchirurgen erfolgen. Dies gilt nicht für die Zweigpraxis in Bonn. Auch bei der Betreuung von Lymph-, Lip- oder Lipo-Lymph-Patienten sind die Möglichkeiten der Praxis sehr eingeschränkt, hier ist sicherlich ein auf dieses Thema versierter Facharzt die bessere Alternative.

Falsche Angaben? Dann kontaktieren Sie uns bitte!
sekretariat@phlebology.de

1 Ergebnisse

Seite teilen

http://www.phlebology.de/praxis/venenpraxis-rhein-sieg/