Paul Hartmann PreisDer Hartmann-Preiswürdigt innovative klinische Studiendesignvorschläge oder Vorträge und abgechlossene Arbeiten, die neuste phlebologische Erkenntnisse in die klinische Alltagspraxis übertragen.

Zielsetzung und Inhalt

Ziel ist es, mit diesem Preis die phlebologische Praxis im Alltag zu unterstützen und zur Entwicklung von wissenschaftlichen Fragestellungen zu motivieren.

Insbesondere werden klinische Studiendesigns erbeten, die den Vorteil neuester phlebologischer Grundlagen in der täglichen Versorgungspraxis untersuchen.

Dotierung

Der Hartmann-Preis ist dotiert mit 5.000 €.

Einreichung und Frist

Einreichungsschluss ist der 31. März 2008

Ihre Einsendung richten Sie bitte per Post oder E-Mail an den Präsidenten der Deutschen Gesellschaft für Phlebologie e.V.

Prof. Dr med E. Rabe
Dermatilogische Universitätsklinik Bonn
Sigmund-Freud-Straße 25
D-53105 Bonn

Verleihung

Die Preisverleihung erfolgt auf der 50. Jubiläumskongress der Deutschen Gesellschaft für Phlebologie e.V.

Am 15. - 18. Oktober 2008
im Ruhrkongresszentrum Bochum
Tagungspräsidium
PD Dr. med. Markus Stücker
Prof. Dr. med. Achim Mumme
Venenzentrum, Ruhr-Universität Bochum

DGP Jahrestagung 2018 Bielefeld

Die Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Phlebologie findet vom 26.-29.09.2018 in Bielefeld unter dem Motto „Auch Heldinnen haben (kranke) Beine.

https://phlebologie-2018.de/