Drucken

Die nächsten Jahrestagungen der DGP:

Neu im Vorstand:

Scheidet aus Vorstand aus:

Neu im Beirat:

Veränderungen der korresp. Mitglieder & Ehrenmitglieder:

Ehrenmitglieder:
neues korresp Mitglied:

Modifikation der Satzung

Alt:

2.2. Zum Erwerb der ordentlichen und der außerordentlichen Mitgliedschaft bedarf es eines schriftlichen Antrags an den Generalsekretär, einschließlich der schriftlichen Befürwortung zweier Bürgen, die mindestens 2 Jahre or­dentliche Mitglieder der Gesellschaft sind. Mit dem Antrag ist eine kurze Darstellung des beruflichen Werdeganges einzureichen. Die Aufnahme wird im Vorstand beschlossen und tritt mit schriftlicher Mitteilung an den Kandidaten in Kraft. Im Falle der Ablehnung des Antrags durch den Vor­stand entscheidet die Mitgliederversamm­lung.

Neu:

2.2. Zum Erwerb der ordentlichen und der außerordentlichen Mitgliedschaft bedarf es eines Antrags in schriftlicher Form oder online an den Generalsekretär.Mit dem Antrag ist eine kurze Darstellung des beruflichen Werdeganges einzureichen. Die Aufnahme wird im Vorstand beschlossen und tritt mit schriftlicher Mitteilung an den Kandidaten in Kraft. Im Falle der Ablehnung des Antrags durch den Vorstand entscheidet die Mitgliederversammlung.