Veranstaltungen

Veranstaltungen für das Jahr 2018/2019 erhalten Sie hier termine.2019-neu.pdf

Wissenschaftspreise

Die DGP verleiht in Kooperation mit Partnern aus der Industrie traditionell im Rahmen der Jahrestagung verschiedene Wissenschaftspreise

Dr. med. Andreas Hildebrandt

Kontaktdaten:

Dr. med. Andreas Hildebrandt
Venenzentrum Ullsteinhausklinik
Mariendorfer Damm 3
12099 Berlin

Tel.:
(030) 7055000
Fax:
030-70550055
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Homepage: www.ullsteinhausklinik.de

2. Kontaktanschrift:

Friedrichstr. 71, 10117 Berlin, Tel.: 030-2094 4000; http://www.meoclinic.de/

 

Lebenslauf und beruflicher Werdegang
1980–1986 Studium der Humanmedizin und Promotion an der Ludwig-Maximilian-Universität in München
1986 – 1987 Facharztausbildung im Klinikum Großhadern (LMU-München), Abteilung für Herz- und Transplantationschirurgie, Chefarzt Prof. Dr. Dr. med. Klinner
1987 – 1990 Facharztausbildung am Groote Schuur Hospital (University of Cape Town), Abteilung für Herz- Thorax und Gefäßchirurgie, Chefarzt Prof. Dr. med. B. Reichart
1991 – 1994 Fortsetzung der chirurgischen Weiterbildung am Zentralklinikum Augsburg (Akademisches Lehrkrankenhaus LMU-München) in der:
  • Abteilung für Gefäß- und Thoraxchirurgie, Chefarzt Prof. Dr. med. Löprecht
  • Abteilung für Unfall- und Wiederherstellungschirurgie, Chefarzt Prof. Dr. med. Rüter
  • Abteilung für Visceralchirurgie, Chefarzt Prof. Dr. med. Witte
  • Abteilung für Plastische Chirurgie, Chefarzt Priv. Doz. Dr. med. Büchels
1994 – 1995 Facharztprüfung für Chirurgie, Funktionsoberarzt Abtl. für Visceralchirurgie, Chefarzt Prof. J. Witte
1995 – 1996 Chirurgischer Chefarzt der Allgäu-Clinic Hindelang
seit 1995 regelmäßige Vortragstätigkeit bei Kongressen und Weiterbildungsveranstaltungen sowie Leitung von Fortbildungsveranstaltungen auf dem Gebiet der endoskopischen Hernienchirurgie und operativen /interventionellen Varizentherapie.
1996 Niederlassung in eigener chirurgischer Praxis in den Räumlichkeiten der Allgäu Clinic Hindelang und Fortführung der Chirurgischen Abteilung als leitender Arzt mit Schwerpunkt minimal invasive Chirurgie und Phlebologie
seit 1997 Ausbilder für endoskopisches Operieren am European Surgical Institute der Firma Ethicon in Hamburg.
2001 Verlegung der Praxisklinik in die Räumlichkeiten der Klinik Oberstdorf (Kliniken Oberallgäu gGmbH), Belegarzt Klinik Oberstdorf
2002 Einführung der endoluminalen Lasertherapie zur Behandlung der Stammvarikose
Mai 2004 Ausbildungszentrum für endoluminale Lasertherapie in Cooperation mit der Fa. Biolithek
Februar 2006 Gründung der Gemeinschaftspraxis mit Frau A. Dörrler – Praxisklinik für Venen-, Hernien- und Enddarmchirurgie an der Klinik Oberstdorf
November 2007 Entwicklung Qualitätsicherung Phlebsecure für die operative und interventionelle Therapie der Stammvarikose und Gründung Managementgesellschaft Phlebologicum Deutschland GmbH (Geschäftsführender Gesellschafter). Einführen eines ersten Pay for Performance Vertrag für die operative und interventionelle Phlebologie.
Juli 2011 Seit Juli 2011 Leiter Venenzentrum Ullsteinhausklinik GmbH, Gefäßzentrum

November 2012

seit 9/2013

Gründung „Arbeitsgemeinschaft Qualitätssicherung Phlebologie“ innerhalb des wissenschaftlichen Beirates der DGP

 

Belegarzt Meoclinic-Meopraxen Berlin

Mitgliedschaften

  • Berufsverband der niedergelassenen Chirurgen
  • Deutsche Gesellschaft für Chirurgie
  • American Hernia Society
  • Deutsche Gesellschaft für Phlebologie
  • Berufsverband Phlebologie

Beiratstätigkeiten

  • Phlebologicum Deutschland
  • Wissenschaftlicher Beirat DGP
  • Wissenschaftlicher Beirat Zeitschrift Vasomed