25. Bonner Venentage 2019 im Maritim Hotel Bonn

Die Bonner Venentage eröffnen traditionell die phlebologische „Fortbildungssaison“. In diesem Jahr finden sie bereits zum 25. Mal statt. Beim wissenschaftlichen Programm stehen aktuelle Aspekte der Phlebologie mit vielen Möglichkeiten zur Diskussion und zum Meinungsaustausch. Unter anderem wird die aktuelle Leitlinie zur Therapie der Varikose vorgestellt werden. Im Rahmen der Berufsverbandssitzung wird ausführlich auf die aktuellen Fortbildungsvoraussetzungen innerhalb der Phlebologie eingegangen werden, u. a. wird das VKZplus vorgestellt werden. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Erfolgreiche 60. Jahrestagung der DGP in Bielefeld

Die 60. Jahrestagung der DGP liegt nun hinter uns. Auf den folgenden Seiten werden auch in den nächsten Wochen noch das Programm, die Kongressnachlese und auch in Kürze Photos abrufbar sein: www.phlebologie-2018.de

Zusatzbezeichnung bleibt erhalten!

Die Zusatzweiterbildung Phlebologie bleibt erhalten! Wir konnten Zeuge dieses positiven Beschlusses des 121. Deutschen Ärztetag in Erfurt werden. Die Delegierten haben für die Phlebologie die moderne Möglichkeit der berufsbegleitenden Weiterbildung beschlossen.

Weiter lesen

Herzlichen Dank an alle, die sich für den Fortbestand der Phlebologie so großartig eingesetzt haben! Der Vorsitzende der Kommission für die Novellierung der Musterweiterbildungsordnung, Herr Dr. Bartmann, hat dies in seiner Rede heute beim Ärztetag als „beispiellose Kampagne, wie sie der Deutsche Ärztetag noch nicht erlebt hat“ gewürdigt.

Herzlichen Dank an die Delegierten des Deutschen Ärztetags, die für die Phlebologie Anträge und Reden und Diskussionsbeiträge eingebracht haben, was angesichts der starken Kontroversen nicht einfach war.

Seite teilen

https://www.phlebology.de/aerzte/aktuelles/mitteilungen/?page_n20=3