Ärztinnen
und Ärzte

Aktuelles
Leitlinien
Fortbildungsangebote
Mitgliedsbereich
und mehr…

Aktuelles: Jahrestagung 2022

Die Jahrestagung der DGP liegt nun hinter uns.

2022 treffen wir uns vom 28.9.-1.10.2022 im Congress Centrum in Hannover. Die Veranstaltung steht unter dem Thema "Choosing Wisely in der Phlebologie". Die Kongresspräsidentin ist Frau Dr. Erika Mendoza. Nähere Informationen erhalten Sie in Kürze.

Mehr

Patientinnen
und Patienten

Krankheitsbilder
Behandlungsmethoden
Tipps
Arztsuche
und mehr…

Einfach veröden lassen?

Besenreiser und kleinere Krampfadern können mit der Flüssigverödung sicher und effektiv ambulant behandelt werden. Mit der ultraschallgesteuerten Schaum-Sklerotherapie können größere und tiefer gelegene Krampfadern ohne Betäubung verschlossen werden. Wichtige Pluspunkte der Verfahren gegenüber den operativen Therapien sind die geringen Nebenwirkungen und die kürzere Erholungszeit. Nach der Behandlung können und sollten die Patienten sich sofort bewegen. In jeder Behandlungssitzung darf nur eine begrenzte Menge des Verödungsmittels verwendet werden. Deshalb kann es bei sehr großflächigen Besenreisern und ausgeprägten  Krampfadern nötig sein, die Flüssig-Verödung beziehungsweise die Schaum-Sklerotherapie auf zwei oder mehr Termine zu verteilen. Weitere Informationen zur Behandlung finden Sie hier:

Mehr

Über die DGP

Historie
Vorstand & Organisation
Mitglieder
Satzung