Ärztinnen
und Ärzte

Aktuelles
Leitlinien
Fortbildungsangebote
Mitgliedsbereich
und mehr…

Aktuelles: Jahrestagung 2022

Die Jahrestagung der DGP liegt nun hinter uns.

2022 treffen wir uns vom 28.9.-1.10.2022 im Congress Centrum in Hannover. Die Veranstaltung steht unter dem Thema "Choosing Wisely in der Phlebologie". Die Kongresspräsidentin ist Frau Dr. Erika Mendoza. Nähere Informationen erhalten Sie in Kürze.

Mehr

Patientinnen
und Patienten

Krankheitsbilder
Behandlungsmethoden
Tipps
Arztsuche
und mehr…

Oberflächliche Venenthrombose

In den letzten Jahren hat sich herauskristallisiert, dass die so genannten Venenentzündungen einer Thrombose entsprechen. Deshalb bezeichnen Phlebologen solche Veränderungen der oberflächlichen Venen mit Blutgerinnselbildung heute lieber als oberflächliche Venenthrombose. Sie geht in der Regel mit entzündlichen Veränderungen einher. Da hier aber das Blutgerinnsel im tiefen Venensystem entsteht, wird sie als eigenständiges Krankheitsbild betrachtet. Diese Abgrenzung zwischen oberflächlicher Venenthrombose und tiefer Venenthrombose (TVT) ist auch deshalb wichtig, weil sich der Verlauf und die Behandlung der beiden Thromboseleiden unterscheiden. Patienten mit oberflächlichen Venenthrombosen sollten sich stets und möglichst umgehend vom Arzt behandeln lassen, am besten von einem Venenspezialisten in der Nähe. Erfahren Sie hier mehr über die Behandlung:

Mehr

Über die DGP

Historie
Vorstand & Organisation
Mitglieder
Satzung